Das ist alles wahr


 

Wie dumm von mir, aufgrund der schwere des Falles verwies man mich an das Krankenhaus in Lorca die könnten dort dierekt Operieren.

Also weiter mit der Nadel im Bein. Jede kleine Unebenheit in der Strasse war wie ein neuer einstich nur das es doppelt so weh tat.

Und die Autobahn da unten wo wir wohnen ist wie ein besserer Feldweg.

Wir leben in der Region Murcia, also nix  „Ballermann“

Schinckenstrasse , Partymaile, und echte Autobahnen....

Schon mit Beton aber halt nicht so gleichmässig verteilt.

Mit der Warterei in der Notaufnahme vergingen Stunden und ich sah schon fast aus wie ein Kacktus, da ich starken Bartwuchs habe.

Doch dann war es soweit ich wurde in den Röntgenraum gefahren.

Kein Problem wir Operieren gleich heute, warten sie draussen bis der Arzt kommt

Ich gutgläuber Blödmann

Knapp drei Stunden später war ein etwas älterer und klappriger Mann gefunden der sich mir als Arzt vorstellte.

Ich erklärte wo die Nadel sass und schon wollte er schneiden.

Stop schrie ich:  Das andere Bein.

Der Doc lachte, Spritzte mir eine lokale Anestesie und fing an munter drauf los zu schneiden.

Ich litt wie ein Krebspatient im Endstatium, dann nach über einer Stunde sagte er: So fertig, wir machen zu.

Ich sagte: Gott sei dank ist das ding draussen.

Der Doc:

Draussen ist hier gar nix, da brauchen wir ganz andere Geräte mit Kamera u.s.w.

(Und warum hat mir das Zittermännchen dann das Bein aufgeschnitten fragt sich da das Deutsche Hirn.)

Man würde mir bescheid sagen.

Die nächsten tage lief ich den in Spanien bekannten Krankenhaus-Maraton.

Noch schlaffen zehn Arztbesuchen und 5 Röntgenbildern weiter drang ich bis zum Nakosearzt vor.

Abends vorher rief man mich an ich sollte alles mitbringen. Medikamente, Zahnbürste u.s.w.

Da stand der Trottel mit seinem Rucksack.

Jogginganzug, Unterwäsche Duschzeug, Händy, Ersatzhändy, Lapptop, Rasieraperat und vieles mehr.

Nach einer kuzen Watezeit von zwei Stunden und zehn Minuten kam ich dann auch schon dran.

Die Ärztin war sehr nett, wir unterhielten uns sehr lange über Deutschland und die Krise, was Frau Merkel so treibt und dann sagte sie mir, das man mich anrufen würde wenn ein Termin für die OP frei wäre.

Hm.....

Fortsetzung folgt bald

Zurück zur Hauptseite

Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!